LubomĂ­r SĆŻva

geboren 1977 in Prag, studierte Theaterdramaturgie in Brno und arbeitete anschließend als Dramaturg und Verlagsredakteur sowie als Autor von TheaterstĂŒcken und BĂŒhnenadaptionen vor allem des klassischen MĂ€rchenschatzes. Seine Promotion ĂŒber die MĂ€rchen von BoĆŸena NěmcovĂĄ und den BrĂŒdern Grimm schloss er 2019 an der UniversitĂ€t Göttingen ab, wo er auch als Lektor der tschechischen Sprache tĂ€tig ist.

Veranstaltungen

    / 7/5 € / Möbelkooperative SĂŒd / Lyrikhotel

    Lyrikhotel Eins „Hilfsschule Bixley“

    Mit Jan Faktor und Annette Simon (Berlin) & Martin Reiner (Brno), Moderation: Lubomír Sůva (Brno/Göttingen) Im Februar 1948, wenige Wochen nach der kommu­nistischen Machtübernahme, nutzte Ivan Blatný, der gefeierte Jungstar der tschechischen Literatur, einen Stipendienaufenthalt in â€Š

    Moderation: LubomĂ­r SĆŻva
    Mitwirkende: Jan Faktor, Annette Simon, Martin Reiner