Marlen Hobrack

studierte Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaften und arbeitete für eine Unternehmensberatung. Seit 2016 schreibt sie für diverse Zeitungen und Magazine. 2022 ist ihr Sachbuch „Klassenbeste. Wie Herkunft unsere Gesellschaft spaltet“ erschienen, 2023 ihr Debütroman „Schrödingers Grrrl“.

Veranstaltungen

    / VVK 7/5 € (zzgl. VVK-Gebühr), Abendkasse 8/6 € / UT Connewitz

    Du hast eine neue Freundschaftsanfrage

    Wer in den sozialen Medien unterwegs ist, kennt diesen Satz. Aber was bedeutet er eigentlich? Ist es wirklich eine Freundschaft, wenn ich dem Menschen nur online begegne? Was genau macht eine echte Freundschaft aus? Was bedeuten uns Freunde in unsicheren Zeiten? Wie weit würden wir in Zeiten von …

    Moderation: Bettina Baltschev, Margot Dijkgraaf
    Mitwirkende: Sholeh Rezazadeh, Kaška Bryla, Nadia de Vries, Linn Penelope Rieger, Aya Sabi, Marlen Hobrack