Patrick Wilden

geboren 1973 in Paderborn, verlebte seine Schulzeit in der Gegend von Kassel. Auf das Studium in Tübingen folgte ein Verlagsvolontariat in Stuttgart. Seit 2004 lebt er in Dresden als Autor und Redakteur. Zuletzt erschien 2022 sein Gedichtband „Schreibers Ort“.

Veranstaltungen

    / Eintritt frei / Deutsches Literaturinstitut Leipzig

    Buchsalon

    Zweimal im Jahr – jeweils nach der Leipziger und der Frankfurter Buchmesse – sprechen drei Literaturkritiker:innen über Neuerscheinungen von Autor:innen, die aus Sachsen kommen oder in Sachsen zu Hause sind. Anschließend liest ein:e Autor:in aus einem aktuellen Buch. In der diesjährigen …

    Mitwirkende: Marlen Hobrack, Jörg Schieke, Patrick Wilden, Jan Kuhlbrodt