Komm! ins Offene, Freund!

Rüdiger Safranski „Hölderlin“

 /  7/5 €  /  Deutsche Nationalbibliothek, GroĂźer Lesesaal  /  Gespräch

Rüdiger Safranski im Gespräch mit Ijoma Mangold

„Einen neuen Gedanken haben, / den man nicht in einen Hölderlinvers einwickeln kann, / wie es die Professoren tun.“ So hatte Gottfried Benn einst gespottet; das ist lang vorbei. Doch wer ist dieser Friedrich Hölderlin, der als genialer Dichter, Übersetzer, Philosoph und Revolutionär von den Spannungen seiner Zeit zerrissen wurde und die zweite Hälfte seines Lebens im Tübinger Turm verbrachte? Erreicht er uns noch, und erreichen wir ihn? Rüdiger Safranski, der Meisterbiograph der deutschen Geistesgeschichte, widmet mit „Hölderlin“ (Hanser 2019) dem großen Unbekannten unter unseren Klassikern eine mitreißende Biografie.

Moderation: Ijoma Mangold
Mitwirkende: RĂĽdiger Safranski